Close

Vom ICH zum DU zum WIR

Dialogisches Lernen in der 2c – Klasse im Mathematikunterricht.

Was ist Dialogisches Lernen?

Kinder arbeiten selbstständig und halten ihre Gedanken zu einem Auftrag fest. („ICH mache das so!“) Sie arbeiten sehr intensiv zu wenigen, spannenden Aufgabenstellungen. Im nächsten Schritt werden die unterschiedlichen „Ideen“ und Lösungswege ausgetauscht. („Wie machst du es?“). Schließlich werden die unterschiedlichen „Ideen“, die verschiedenen Problemlösungsstrategien zusammengefasst und mit dem mathematischen Wissen in Verbindung gebracht. („Das machen WIR ab“)